57. Mitgliederversammlung: Neue Wahlen und viele Ehrungen

  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (2)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (4)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (5)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (8)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (9)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (10)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (12)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (13)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (14)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (15)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (16)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (17)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (18)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (19)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (19)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (24)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (25)
  • 57. Mitgliederversammlung 2018 (22)

Am 13. Januar fand zum siebenundfünfzigsten Mal die Mitgliederversammlung des Fischereiverein Elchingen e.V. statt. Neben dem Rechenschaftsbericht des vergangenes Jahres standen auch Informationen, Probleme sowie anstehende Aufgaben des Vereins auf der Agenda. Nicht ausschließlich vereinsinterne Themen, wie z.B. die aktuelle Mitgliederentwicklung  oder den geleisteten Arbeitsstunden wurden an diesem Tag besprochen, sondern auch andere Themen wie z.B. die aktuell erstehende Ökoberme im Donaustau Oberelchingen. Durch die Sanierung des Dammes soll der Staubereich „fit“ gemacht werden um auch die zukünftigen zu erwartenden extremen Hochwasser stand zu halten, so unser erster Vorsitzende Herr Franz Willbold. Neben dem technischen Teil erfolgte Ende Oktober der ökologische Teil, welcher der Natur mehr Struktur bietet und dies nicht nur für die Unterwasserwelt, sondern auch für Vögel und Reptilien. Besonders hervorgehoben wurde auch die sehr positive Zusammenarbeit mit der bayerischen Elektrizitätswerken, zu welchem auch die obere Donau Kaftwerk AG gehört.

Neben den Rechenschaftsberichten von den Abteilungen wurden auch langjährige Mitglieder für Ihre Vereinstreue geehrt. Nicht nur durch den Verein wurden Ehrungen ausgesprochen sondern auch durch den Vertreter des Fischereiverbandes Schwaben, Herr Norbert Frank.

So erhielt Frau Cordula Brenner, Herr Daniel Schaefer die silberne Ehrennadel des Verbandes, die Herren Klaus Förster, Martin Ruderer und Michael Hiller die goldene Ehrennadel.

Aufgrund der anstehenden Veränderungen in der Vorstandschaft wurde Frau Cordula Brenner, Herr Daniel Schaefer, Herr Hans-Peter Erber und Herr Alfons Schneider für Ihre besondere Leistungen für den Verein, einstimmig zu Ehrenmitglieder ernannt.

Als letzter Themenpunkt stand die Neuwahl der Vorstandschaft an. In diesem Jahr wurden insgesamt fünf Ämter an die „nächste Generation“ übergeben.  Die Tatsache, dass alle Positionen mit neuen Personen belegt werden konnten, freut uns sehr und ist heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Auch wir taten uns, wie fast alle Vereine schwer, Personen zu finden, welche ihre Freizeit „opfern“ um das Gemeinwesen Verein am Leben zu erhalten. Umso erfreulicher, dass dies geklappt hat.

 

Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender               Herr Franz Willbold
2. Vorsitzender               Herr Michael Hiller
Schatzmeister                Herr Stefan Schindler ( für Herr Klaus Förster)
Schriftführerin                Frau Yvonne Graetz ( für Frau Cordula Brenner)
1. Jugendleiter               Herr Christoph Fink-Kneer (für Herr Daniel Schaefer)
Fischmeister                   Herr Stephan Fink
Gewässerwart                 Herr Christoph Foh
Schulungsleiter              Herr Felix Bollinger
Arbeitseinsatzleiter       Herr Alfons Schneider
Fischerheimwart            Herr Florian Graetz (für Herr Martin Ruderer)
Medienwart                     Herr Fabian Weber ( für Herr Hans-Peter Erber)