18 Schützen See

Lage
Im Naherholungsgebiet Unterelchingen, direkt am Schützenheim liegt der Schützen See. Seine äußeren Merkmale sind, die Liegewiese im nördlichen Bereich und die große Insel. Der See ist klar und hat besonders im südwestlichen Teil, unterhalb des Steinufers sehr tiefe Löcher. Der Untergrund ist in der Regel kiesig und reich strukturiert. Der Unterwasserbewuchs tritt in einzelnen, teilweise auch ausgedehnten Krautfeldern auf. Der Karpfen und seine Verwandten sind die dominierenden Fischarten im Gewässer. Das Durchschnittsfanggewicht in den letzten Jahren betrug bei den Karpfen 3,8 kg, dies weist auf eine hervorragende Altersstruktur hin. An Raubfischen ist der Hecht und Zander in schönen Beständen vorhanden. Abgerundet wird das Fischaufkommen durch Aal, Barsch und zu guter letzt der Grasfisch, der durch Besatzmaßnahmen das Kraut in dem See dezimieren sollte.

Fischbestand:
Karpfen, Graskarpfen, Zander, Hecht und vieles mehr

Wasserfläche: 7,00 ha

Bilder von Fängen:
Sie haben einen schönen Fisch gefangen? Dann senden Sie uns Ihr Bild unter topfaenge@fischereiverein-elchingen.de zu und seien Sie der Erste welcher hier mit einem Bild veröffentlicht wird.

Tages- und Jahreskarten:
Für Nicht- und Mitglieder

Weitere wichtige Hinweise für Angler und Besucher:
Ein leicht zu erreichender wunderschöner See, mit herrlichem Wasser und einem erstklassigen Fischangebot. Das Angeln im Bereich der Liegewiese ist ganzjährig untersagt.