Michael Hiller wird Fischerkönig 2017!

  • DSC_0184
  • DSC_0129
  • DSC_0126
  • DSC_0127
  • DSC_0118
  • DSC_0132
  • DSC_0159
  • DSC_0164
  • DSC_0174

Am 24.06.2017 war es endlich wieder soweit. Das lang erwartete Königsfischen der Erwachsenen fand bereits früh morgens um 05:30 Uhr statt. Seit der Umstellung des Bewertungssystems vom schwersten Fisch zu einem Punktesystem zeigt sich die Donau als beliebter „Hot Spot“ für alle aktiven Angler. Dies war auch in diesem Jahr wieder Fall.

Dass sich das Punktesystem bewährt hat, bestätigte sich auch wieder in diesem Jahr, an der um 10:30 zur Waage gebrachten Artenvielfalt. Neben den üblichen verdächtigten Fischarten wie Karpfen oder Graskarpfen waren auch zahlreiche andere Fische wie z.B. Nasen, Nerflinge, Schleien, Aitel, Rapfen und vieles mehr zusehen.

Bei dem eingeführten Punktesystem gibt es einen Bewertungsfaktor welcher mit dem Gewicht des gefangenen Fisches dividiert wird. So kann durch diesen Faktor auch ein kapitaler Fang von kleineren bzw. leichteren Fischarten zum Sieger gekürt werden. Dies war auch in diesem Jahr wieder der Fall. Von insgesamt 104 Teilnehmern waren nur 18 Fischer erfolgreich. Durchsetzen konnte sich unser zweiter Vorsitzender Herr Michael Hiller, welcher einen schönen Rapfen mit einem Gewicht von 2.300 Gramm fing und ihm 780 Punkte brachte. Den zweiten Platz belegte Markus Kleen mit einem schönen Spiegelkarpfen von 7.140 Gramm und 642 Punkten und Dritter wurde Claus Müller mit einem Aal von 760 Gramm und 639 Punkten.

Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Die Inthronisation unserer drei Fischerkönige, der Senioren, Jugendlichen und Erwachsenen, findet traditionell an unserem Seenachtsfest statt. In diesem Jahr am 01.07.2017.

Wir würden uns freuen so viele Leute wie möglich an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Viel Petri Heil!

Euer FV Elchingen e.V.